Ich bei der Hertha

Ich bei der Hertha

Tom ist mein Name und jaaa,  ich heiße wie der berühmte Narcihtensprecher von der ARD.

Leider ist meine Karriere nicht so wie die von meinem Namensvetter aber trotzdem möchte ich die Gelegenheit nutzen hier bei WordPress etwas über mich zu schreiben.

Ich arbeite als Busfahrer bei der BVG Berlin und habe mindestens genauso viel zu erzählen wie der Tom von der ARD aber zunächst erstmal ein bisschen mehr zu mir.

Als ich 1989 nach Berlin gekommen bin habe ich zunächst als Bauarbeiter mein Geld verdient. 10 Jahre später haben ich dann eine Fortbildung bei den Straßenbetrieben in Berlin begonnen und bin seit dem auch da geblieben.

Mittlerweile heißt mein Arbeitgeber „BVG“ und macht ordentlich Schlagzeilen, eher negativ als positiv.

Ich habe viele Hobbys und bin ein echter Bastler und Handwerker.

Ich arbeite gerne mit Holz und anderen natürliche Materialen und plane gerade mein bisher größtes Projekt.

Und zwar möchte ich meinen Dachstuhl ausbauen zu einer Dachterasse mit Wintergarten.

Zugegeben, mein Vorhaben ist nicht gerade klein aber der Mehrwert steht außer Frage.

Ich habe die grobe Planung von einem Architektenbüro planen lassen und bereits das Material kalkuliert. Dazu habe ich den Zeitraum festgelegt für die Baumaßnahme, diese soll im kommenden Sommer sein.

Da ich mich immer an den schlauen Satz von meinem Großvater erinnere, der so lautet:

„SCHUSTER, BLEIB BEI DEINEN LEISTEN“, habe ich mich für die Arbeiten, die meine Erfahrung und das Wissen übersteigen direkt an Profis gewandt. Dazu muss ich sagen, dass mir die Online Plattform „Käuferportal“ dabei eine echte Hilfe gewesen ist. Dieses Portal qualifiziert Anfragen und leitet diese weiter an zertifizierte Unternehmen.

Ich denke dass ich so eine optimale Vorbereitung für mein Projekt getroffen habe und mir so auch Freiraum bleibt, Dinge und Bauabschnitte vor Ort zu kontrollieren.

Sobald die Bauphase beginnt, werde ich hier aktuell mit Bildern darüber berichten…

Auf den weiteren Seiten erfahrt Ihr mehr über meine Hobbys und natürlich die Hertha, meinen Lieblingsverein.

Advertisements